Mit der Anmeldung  zu Kursen oder Veranstaltungen im creativ!haus – Gut Heyderhof erkennt der Teilnehmer folgende Bedingungen an:

Anmeldung und Kursgebühr
1. Die Anmeldung erfolgt per E-Mail oder schriftlich mit einem Anmeldeformular. Die Anmeldung ist in beiden Fällen verbindlich.
2. Mit der Anmeldung werden die Kosten für den gesamten Kurs oder für die gebuchte Veranstaltung fällig. Die Gebühren sind vor Kursbeginn zu überweisen oder spätestens zu Beginn des Kurses oder der Veranstaltung in bar zu entrichten.

Mindestteilnehmerzahl
Die Durchführung der Kurse im creativ!haus sind von einer Mindestteilnehmerzahl abhängig. Diese ist der jeweiligen Kursbeschreibung zu entnehmen. Bereits entrichtete Kursgebühren werden bei Nichtstattfinden des Kurses oder der Veranstaltung  zurückerstattet.

Fehlzeiten der Teilnehmer
Bei Fernbleiben von einem Kurs oder einer Veranstaltung, auch im Falle von z. B. Krankheit oder Urlaub des Teilnehmers, können keine Abzüge von den Unterrichtsbeiträgen gemacht werden. Versäumte Unterrichtsstunden können nicht nachgeholt werden.

Ausfall der Kursleiterin
Bei Absage einzelner Termine seitens der Kursleiter werden zeitnah Nachholstunden angeboten, bei Absage mehrerer aufeinander folgender Unterrichtseinheiten, z. B. wegen Erkrankung der Kursleiter, werden die anteiligen Kursgebühren für die Ausfallzeit erstattet.

Kündigung
1. Eine Abmeldung ist bis zu zwei Wochen vor Kursbeginn möglich. Eine Abmeldung bzw. Ummeldung muss schriftlich erfolgen und ist an info@creativhaus-gut-heyderhof.de Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. zu richten. Danach wird Ihnen die volle Kursgebühr in Rechnung gestellt, sofern der Platz nicht durch andere Teilnehmer besetzt werden kann.
2. Bei vorzeitigem Ausscheiden ist eine Rückerstattung der Kursgebühr nicht möglich.

Kurszeiten, Organisation
1. Die jeweiligen Termine, Uhrzeiten sowie die Kursdauer sind dem Unterrichtsvertrag zu entnehmen, der im Vorfeld an alle Teilnehmer versandt wird.
2. Neuregelungen bezogen auf die inhaltliche Gestaltung des Unterrichts sowie die Organisation, wie die Zusammenlegung oder Verschiebung der Kurse auf andere Uhrzeiten, Orte und/oder Tage bleiben vorbehalten.

Haftungsausschluss
Für Schäden an Eigentum und Gesundheit, sowohl während der Kurse als auch auf dem Hin- und Rückweg zum Unterricht, wird nicht gehaftet. Die Teilnahme geschieht auf eigenes Risiko, unter Haftungsausschluss des Veranstalters. Die Anwesenheit einer aufsichtspflichtigen Begleitperson (Eltern, Großeltern, etc.) während der Kurse ist bei Minderjährigen erforderlich. Eine Übertragung der Aufsichtspflicht auf die Kursleiterin ist ausgeschlossen.

Anmietung von Räumen
Für die Anmietung der Räume gelten die im Mietvertrag vereinbarten Mietbedingungen. Alle Mietverträge können bis vier Monate vor dem Mietbeginn seitens des Vermieters ohne Haftung gekündigt werden.

Bei einer Anmietung von Gästezimmer wird mit Buchung die Hausordnung akzeptiert. Sollte eine optional verabredete Verlängerung eines Mietvertrages nicht zustande kommen, so gilt an Wochenenden unabhängig des Buchungsdatums der Samstag als Abreisetag bis spätestens 11.00 Uhr.

Salvatorische Klausel
Sollte eine Bestimmung dieser AGB unwirksam sein oder werden, so behalten alle anderen Bestimmungen dennoch ihre Gültigkeit. Änderungen sind vorbehalten.